Victoria Falls (Zimbabwe)

Tage 1 - 4

Ausruhen auf den südlichen Ufern des Sambesi Flusses am westlichen Ende der namensgebenden Fälle, das geht in dieser beliebten, touristischen Stadt sehr gut. Gehen Sie zu Fuß auf Erkundung dieses Naturwunders und wundern Sie sich nicht wenn Sie dabei naß werden - die unergründlich riesigen Victoria Fälle.

Etwa zwei Drittel der Fälle können von der Seite von Simbabwe aus betrachtet werden. Und während die Wasserfälle zweifellos die Star Attraktion sind, bietet das Gebiet sowohl Abenteuersuchenden als auch Touristen viele Möglichkeiten für einen längeren Aufenthalt.

Beliebte Aktivitäten sind Panorama Flüge über die Fälle in Hubschraubern oder Mikroflugzeugen, Bungee-Jumping von der Victoria Falls Bridge, Wildwasser-Rafting (saisonal) und Tagesausflüge zum Chobe National Park. Die Stadt selbst bietet einige ausgezeichnete Unterkünfte und Restaurant-Optionen. Eine Vielfalt an afrikanischen Kuriositäten und authentische Kunst, die von freundlichen Einheimischen wunderbar einladend und begierig, Ihnen zu helfen, Ihren Aufenthalt verzaubern.

Mehr Informationen

Victoria Falls (Zimbabwe)

Hwange National Park

Tage 4 - 8

Der im Westen Simbabwes gelegene Hwange National Park ist das größte Reservat des Landes und beherbergt eine Fülle von Wildtieren, darunter Giraffen, Löwen, Zebra und ca. 40 000 Elefanten. Es bietet ein Schutzgebiet für alle bedrohten Arten des Landes, einschließlich einer Population von wilden Hunden, die zu den größten Gruppen dieser Art auf dem Kontinent zählt. Das prächtige Gelände des Parks reicht von Wüstendünen, Savannen und Mopane Wäldern bis hin zu felsigen Formationen und spärlichen Wäldern. Besucher können sich auf Pirschfahrten, geführten Wanderungen oder Reitsafaris freuen. Weitere Highlights sind: das Bumbusi National Monument und die Nyamandhlovu Pfanne.

Unterkünfte

Mehr Informationen

Hwange National Park
nach oben