Tag 1 : Kasane

Chobe River Front 

Nach Ihrer Ankunft am Kasane International Airport werden Sie schon erwartet und zu Ihrer gebuchten Unterkunft gefahren. Je nach Tageszeit haben Sie jetzt noch Gelegenheit, ein wenig zu entspannen.

Der Nachmittag beginnt mit einem Bootsausflug auf den Chobe River. Vom Schiff aus können Sie wunderbar die Vielzahl der heimischen Tierwelt beobachten. Der Fluss beherbergt eine große Zahl von Krokodilen, die Sie sehr oft auch an Land sehen können. Auch Flusspferde leben hier in großen Zahlen, meist sind sie im Wasser, mit ein bisschen Glück sehen Sie Sie aber auch auf dem Trockenen. Je nach Jahreszeit können Sie auch große Herden von Elefanten, Büffeln und Antilopen beobachten, Löwen, die zum Trinken an den Fluss kommen und natürlich auch hunderte von Wasservögeln.

Am Abend Dinner im Restaurant und ein entspannter Ausklang an der Bar.

Tag 2 : Kasane

Chobe River Front

Der Tag beginnt früh. Zum Sonnenaufgang beginnt Ihre erste Pirschfahrt in den bekannten Chobe National Park, der 1967 als erster National Park Botsuanas nach der Unabhängigkeit gegründet wurde. Innerhalb seiner 10.500 Quadratkilometer leben eine große Anzahl afrikanischer Tiere. Der Park ist nicht eingezäunt, und es kommt zu starken Migrationen von Elefanten und Antilopen in andere Regionen, auch außerhalb Botswanas. Bekannt ist der Park durch seine riesige Elefanten-Population. Es wurden schon über 100.000 Elefanten gezählt, die sich je nach Saison hier aufhalten. Weiterhin haben Sie auch gute Chancen, Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde und Hyänen zu sehen.

Nach Rückkehr zur Lodge verbleibt freie Zeit bis zum Nachmittag, wo sich eine weitere Gelegenheit zur Bootsfahrt auf dem Chobe River anschließt.


 

Chobe Bush Lodge boat cruise Chobe Bush Lodge game drive

Tag 3 : Kasane


Chobe River Front - Victoriafälle - Chobe River Front

Heute steht ein weiterer Höhepunkt an, Sie besuchen die majestätischen Victoriafälle, einem Weltnaturerbe der UNESCO! Hinter Kasane überqueren Sie die Grenze nach Zimbabwe. Weiter geht die Fahrt quer durch den Zambezi National Park nach Victoria Falls. Hier stürzen sich auf einer Breite von über 1700 Metern die Wassermassen bis zu 100 Meter in die Tiefe in eine schmale Schlucht. In der Regenzeit schießen bis zu 10.000 Kubikmeter Wasser pro Sekunde über die Kante, zur Trockenzeit im September und Oktober sind es häufig aber nur Bruchteile davon. 

Sie haben freie Zeit, die Wasserfälle aus allen Perspektiven zu bestaunen. Es lassen sich Rundflüge buchen, Wanderungen unternehmen oder selbst das Baden an Kante der Wasserkante ist zeitweilig möglich.

Am Nachmittag geht es wieder durch den Zambezi Nationalpark zurück zu Ihrer Unterkunft in Botsuana.

Aktivitäten und Serviceleistungen

Tag 4 : Okavango Delta

Chobe River Front - Okavango Delta 

Am frühen Morgen haben Sie eine letzte Gelegenheit, per Pirschfahrt in den Chobe National Park bisher nicht gesehene Tiere zu finden. Die Chancen stehen in diesem sehr wildreichen nicht schlecht dafür. Nach der Rückkehr in Ihre Lodge stehen Frühstück und das Auschecken an. Nach einem kurzen Transfer zum nahegelegenen Flughafen fliegen Sie mit einem kleinen Charterflugzeug in Richtung Okavango Delta. Bei guter Sicht können Sie während des Fluges weit nach Namibia und Sambia blicken und die Flussläufe des Sambesi  und Chobe verfolgen. 

Nach der Landung auf staubiger Piste inmitten des Deltas werden Sie zu Ihrer Lodge gefahren. Am Nachmittag findet die erste Safari-Aktivität statt, welche eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug sein könnte, eine Bootsfahrt, eine Mokoro-Tour oder eine Buschwanderung.  Nach der Rückkehr wartet das Abendessen auf Sie und der Abend klingt aus mit einem gepflegten Drink unter tausenden Sternen.

Okavango Okavango Okavango

Tag 5 : Okavango Delta


Okavango Delta

Wie üblich beginnt der Tag sehr früh, um die Wildtiere im ersten Tageslicht beobachten zu können. Nach Absprache und je nach Wasserstand unternehmen Sie entweder eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug, eine Bootsfahrt, eine Mokoro-Tour oder eine Buschwanderung.  

Nach Ihrer Rückkehr gibt es einen herzhaften Brunch und anschließend bleibt Zeit, entweder am Pool zu entspannen, Tierbeobachtungen von Ihrem privaten Balkon oder der zentralgelegenen Feuerstelle aus zu machen oder ein wenig Schlaf nachzuholen.

Am Nachmittag gibt es Tee und Kaffee und anschließend eine weitere Safariaktivität. Nach dem Dinner können Sie am offenen Feuer den Tag mit einem gepflegten Getränk aus der Bar ausklingen lassen.

Okavango Okavango Okavango

Tag 6 : Okavango Delta

Okavango Delta - Moremi Game Reserve 

Auch heute werden sie früh geweckt, um die Wildtiere vor der Hitze des Tages beobachten zu können. Nach Absprache stehen wieder eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug, eine Bootsfahrt, eine Mokoro-Tour oder eine Buschwanderung zur Auswahl. Nach Ihrer Rückkehr gibt es einen herzhaften Brunch. 

Im Laufe des Vormittags oder frühen Nachmittags werden Sie zur Landepiste gebracht. Die genauen Abflugzeiten werden immer erst 24 Stunden vorher festgelegt und könnten sich auch dann noch ändern. Nach einem kurzen Panoramaflug über das Delta erreichen Sie Ihre nächste Lodge.

Nach der Ankunft findet wieder eine Safari-Aktivität statt, die wiederum eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug, eine Bootsfahrt, eine Mokoro-Tour oder eine Buschwanderung sein könnte. Abends gibt es dann Dinner und der Ausklang findet rund um das Lagerfeuer statt. 
 

Okavango Okavango Okavango

Tag 7 : Okavango Delta

Moremi Game Reserve

Sie werden früh geweckt, um die Wildtiere im ersten Tageslicht beobachten zu können. Je nach Absprache mit den Safariverantwortlichen unternehmen Sie entweder eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug sein könnte, eine Bootsfahrt, eine Mokoro-Tour oder eine Buschwanderung.  

Nach Ihrer Rückkehr gibt es einen herzhaften Brunch und anschließend bleibt Zeit, entweder am Pool zu entspannen, Tierbeobachtungen von Ihrem privaten Balkon aus zu machen oder ganz einfach ein wenig Schlaf nachzuholen.

Am Nachmittag gibt es Tee und Kaffee und anschließend eine weitere Safariaktivität. Nach dem Dinner können Sie am offenen Feuer den Tag mit einem gepflegten Getränk aus der Bar ausklingen lassen.


 

Okavango Okavango

Tag 8 : Ende der Reise

Moremi Game Reserve - Maun

Auch heute werden sie - wie üblich im Busch - früh aufstehen, um einer Safariaktivität nachzugehen.  Dieses könnte wieder eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug, eine Bootsfahrt, eine Mokoro-Tour oder eine Buschwanderung sein. Nach Ihrer Rückkehr gibt es einen herzhaften Brunch. 

Im Laufe des Vormittags oder frühen Nachmittags werden Sie wieder zur Landepiste gebracht. Auch heute werden die genauen Abflugzeiten erst 24 Stunden vorher festgelegt und könnten sich auch immer noch ändern. Nach einem kurzen Panoramaflug über das Delta erreichen Sie wieder den internationalen Flughafen von Maun. Je nach gebuchtem Programm geht es dann von hier aus zurück nach Deutschland oder aber Ihr gebuchtes Programm setzt sich fort.

nach oben