Palmwag ist ein Naturschutzgebiet, das idyllisch an einem palmengesäumten Nebenfluss des Uniab River liegt. Das Wasser ist in diesem Gebiet knapp, so dass die Anwesenheit des Flusses oft Elefanten näher an die Lager lockt. Palmwag liegt auf halbem Weg zwischen Swakopmund und Etosha und ist der ideale Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten der Kunene-Region zu besichtigen oder sich auf einen der vielen lokalen Wanderwege zu begeben. Das Reservat ist bekannt für seine ungewöhnliche Palmenart, die hyphaena pertesiana, und für die Heimat der größten Bevölkerung von südwestlichen schwarzen Nashörnern in Afrika. Tierliebhaber können auch einen Blick auf Leopard, Löwe, Gepard, Bergzebra, angolanische Giraffe, Springbok, Kudu und afrikanische Buschelefanten werfen.