Otjiwarongo - das bedeutet „der Ort der fetten Rinder“ - ist eine ruhige, von Deutschland geprägte Stadt mit zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten, Geschäften und anderen Annehmlichkeiten, die es ideal für einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Windhoek, dem Etosha Nationalpark und dem Waterberg Plateau machen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen ein guter Handwerksmarkt, der Cheetah Conservation Fund und die Crocodile Ranch, wo Besucher diese faszinierenden Reptilien besichtigen und, wenn sie Lust haben, eine Auswahl an Krokodilfleischgerichten im Ranch-Restaurant probieren können.